Ringänderungen bei Mokume Gane Eheringen

Ist eine Ringänderung bei Mokume Gane Trauringen möglich?

Vielfach herrscht die Meinung vor, dass man Mokume Gane Ringe nicht in der Weite anpassen kann. Das ist nicht richtig. Wiesner Mokume Gane Trauringe können von jedem erfahrenen Mokume Gane Goldschmied geweitet, bzw. verkleinert werden. Hierfür wird jeweils ein Verfahren angewendet, welches während der Herstellung Ihrer Trauringe bereits zum Einsatz kommt. Natürlich ist anschließend eine Überarbeitung der Oberfläche, wie im Übrigen bei vielen klassischen Trauringen auch, notwendig.

Geben Sie auf keinen Fall Ihre Mokume Gane Trauringe zu einem nicht Mokume Gane vertrauten Goldschmied oder Juwelier. Es besteht die Gefahr, dass dort versucht wird, die Ringe zu dehnen oder, dass sie aufgesägt werden, um Teile zu entfernen oder einzusetzen. Beim Dehnen könnten die Ringe evtl. aufplatzen, beim Aufsägen geht in jedem Fall partiell das wunderschöne Muster verloren, bzw., verlieren die Ringe den Symbolcharakter der Endlosigkeit.

Mokume Gane Trauringe werden von uns aufwendig in traditioneller Weise durch Schlitzen und Aufspleißen hergestellt, um diesen Symbolcharakter zu erhalten. Für detailliertere Fragen senden Sie uns einfach eine kurze Email mit Ihrer Telefonnummer. Wir rufen Sie gerne zurück. Sie können sich auch direkt unter +49 (0) 7062 22991 mit Herrn Michael Wiesner für eine Beratung in Verbindung setzen.

 

The fields marked with * are required.