Mokume Gane Ringe – wenn Trauringe zu Meisterwerken werden

Trau- oder auch Eheringe begleiten Sie ein Leben lang. Daher sollten sie Ausdruck Ihres persönlichen Geschmacks und Spiegelbild Ihrer Liebe sein. Bei Wiesner Trauringe erhalten Sie neben vielen klassischen Eheringen ebenso handgeschmiedete Mokume Gane Ringe. Die Mokume Gane Eheringe fallen durch ihr besonderes Design auf. Ihre holzartige Struktur schafft eine deutliche Abgrenzung zu den klassischen Weißgold und Gelbgold Eheringen und sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert. Unsere Trauringe Mokume Gane werden von Goldschmiedemeister Markus Wiesner in Handarbeit in unserer eigenen Werkstatt gefertigt. Basis bildet eine jahrhundertalte Schmiedetechnik aus dem fernen Japan.

Eheringe Mokume Gane werden nach Ihren Wünschen gestaltet

Sie können Ihre Mokume Gane Trauringe bei uns ganz nach Ihren Wünschen gestalten lassen. Entscheiden Sie selbst, welche Anzahl Schichten Ihre Ringe zeigen sollen und wie stark jede einzelne Schicht in Erscheinung tritt. Mokume Gane Eheringe können außerdem mit feinen Linien von Diamanten elegant vollendet werden, welche das einzigartige Muster noch unterstreichen.

Wir kombinieren verschiedene Edelmetalle

Für Ihre Mokume Gane Ringe verschweißen wir verschiedene Edelmetalle, wodurch das unverkennbare Muster der Ringe entsteht. Neben Gelbgold und Rotgold kommen so auch Silber und Palladium zur Verwendung. Ergreifen Sie die Gelegenheit und entscheiden Sie sich mit ganz außergewöhnlichen Ringen für ein Meisterwerk mit Unikat-Charakter. 

Goldschmiedemeister Markus Wiesner schmiedet individuelle Trauringe in Mokume Gane Technik. Kennzeichnend für die Eheringe in Mokume Gane, sind ihre holzartigen Strukturen. Bedingt durch den handwerklichen Schmiedeprozess in unserer Goldschmiedewerkstatt, erhalten Eheringe in dieser Jahrhunderte alten japanischen Schmiedetechnik, einen unvergleichlichen Unikatcharakter. Darüber hinaus, entscheiden Sie selbst, welche Muster, Farben, Schichtsträrken und Schichtanzahl Sie gerne haben möchten. Wir wünschen viel Freude beim durchstöbern unserer Trauringmuster.

Viele Grüße aus der Goldschmiede.

Markus und Michael von Wiesner-Trauringe

Trau- oder auch Eheringe begleiten Sie ein Leben lang. Daher sollten sie Ausdruck Ihres persönlichen Geschmacks und Spiegelbild Ihrer Liebe sein. Bei Wiesner Trauringe erhalten Sie neben vielen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mokume Gane Ringe – wenn Trauringe zu Meisterwerken werden

Trau- oder auch Eheringe begleiten Sie ein Leben lang. Daher sollten sie Ausdruck Ihres persönlichen Geschmacks und Spiegelbild Ihrer Liebe sein. Bei Wiesner Trauringe erhalten Sie neben vielen klassischen Eheringen ebenso handgeschmiedete Mokume Gane Ringe. Die Mokume Gane Eheringe fallen durch ihr besonderes Design auf. Ihre holzartige Struktur schafft eine deutliche Abgrenzung zu den klassischen Weißgold und Gelbgold Eheringen und sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert. Unsere Trauringe Mokume Gane werden von Goldschmiedemeister Markus Wiesner in Handarbeit in unserer eigenen Werkstatt gefertigt. Basis bildet eine jahrhundertalte Schmiedetechnik aus dem fernen Japan.

Eheringe Mokume Gane werden nach Ihren Wünschen gestaltet

Sie können Ihre Mokume Gane Trauringe bei uns ganz nach Ihren Wünschen gestalten lassen. Entscheiden Sie selbst, welche Anzahl Schichten Ihre Ringe zeigen sollen und wie stark jede einzelne Schicht in Erscheinung tritt. Mokume Gane Eheringe können außerdem mit feinen Linien von Diamanten elegant vollendet werden, welche das einzigartige Muster noch unterstreichen.

Wir kombinieren verschiedene Edelmetalle

Für Ihre Mokume Gane Ringe verschweißen wir verschiedene Edelmetalle, wodurch das unverkennbare Muster der Ringe entsteht. Neben Gelbgold und Rotgold kommen so auch Silber und Palladium zur Verwendung. Ergreifen Sie die Gelegenheit und entscheiden Sie sich mit ganz außergewöhnlichen Ringen für ein Meisterwerk mit Unikat-Charakter. 

Goldschmiedemeister Markus Wiesner schmiedet individuelle Trauringe in Mokume Gane Technik. Kennzeichnend für die Eheringe in Mokume Gane, sind ihre holzartigen Strukturen. Bedingt durch den handwerklichen Schmiedeprozess in unserer Goldschmiedewerkstatt, erhalten Eheringe in dieser Jahrhunderte alten japanischen Schmiedetechnik, einen unvergleichlichen Unikatcharakter. Darüber hinaus, entscheiden Sie selbst, welche Muster, Farben, Schichtsträrken und Schichtanzahl Sie gerne haben möchten. Wir wünschen viel Freude beim durchstöbern unserer Trauringmuster.

Viele Grüße aus der Goldschmiede.

Markus und Michael von Wiesner-Trauringe

15 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
15 von 13

Mokume Gane Trauringe | Wussten Sie bereits?

Ringdicke bzw. Profilhöhe bei Mokume Gane Eheringen ist frei wählbar.

Die Ringdicke, oder auch die Profilhöhe genannt, ist bei Mokume Gane Trauringen individuell anpassbar. Wir verwenden üblicherweise ein Maß von 2,0 mm. Dieses kann aber je nach Ihren individuellen Wünschen erhöht oder unterschritten werden. Für den Einsatz von Brillanten ist es, in Abhängigkeit von der Höhe des Steines, manchmal notwendig, die Höhe des Ringprofils größer zu wählen. Letztendlich entscheidend für die Profilhöhe sollte aber Ihr persönliches Empfinden beim Tragen des Ringes sein. Ist das Profil zu hoch, kann dies unter Umständen an den benachbarten Fingern störend wirken, oder bei einem kräftigen Händedruck Schmerzen verursachen.

Mokume Gane Trauringe sind alltagstauglich.

Mokume Gane Trauringe stehen in der Beständigkeit von Metallfarben und Oberflächenstrukturen den bislang bekannten klassischen Trauringen in nichts nach. Tragespuren sind sowohl bei herkömmlichen Trauringen als auch bei Mokume Gane Trauringen völlig normal und entstehen je nach Tragegewohnheiten in größerem oder kleinerem Ausmaß. Ihre Wiesner Mokume Gane Trauringe dürfen Sie im Übrigen einmal jährlich kostenlos (außer Porto) zur Überarbeitung in unser Goldschmiede-Atelier geben. Farbliche Veränderungen durch das allseits bekannte Anlaufen von Edelmetallen treten nur in sehr seltenen Fällen auf. Die uns bisher bekannt gewordenen Fälle hatten ihre Ursache in Wasserzusätzen von Schwimmbädern, wie z.B. Chlor oder Silberionen (letzteres wird gerne in Pools in den USA verwendet) . Hier empfiehlt es sich, die Trauringe vor dem Gang ins Schwimmbad abzuziehen. Die beliebte Struktur der Wiesner Mokume Gane Trauringe kann sich über die Jahre und Jahrzehnte durch Abrieb minimal verändern ( 1/100 Millimeter-Bereich). Die lange Zeitdauer dieses Prozesses lässt jedoch ein bewusstes Wahrnehmen kaum zu. Da sich die holzartige Struktur der Wiesner Mokume Gane Trauringe durch den gesamten Ringquerschnitt bewegt, ist ein Verschwinden der Muster unmöglich.

Ringprofile bei der Mokume Gane Eheringen.

Da es sich bei Mokume Gane Schmuckstücken und Trauringen um ganz individuelle Einzelanfertigungen handelt, sind hier nahezu alle denkbaren Ringprofile möglich. Hier einige Beispiele:

- außen flach
- außen leicht gewölbt
- außen mittel gewölbt
- außen stark gewölbt

Die Wölbung eines Ringprofiles wird in der Fachsprache auch häufig als bombiert oder gespannt bezeichnet. Die Innenseiten unserer Ringe werden üblicherweise leicht gewölbt ausgeführt. Dies erhöht deutlich den Tragekomfort. Besonders an Tagen, an denen Ihre Finger leicht angeschwollen sind, gleitet der Ring noch übers Fingergelenk. Bei breiten Ringen, ab ca. 6 mm und breiter, findet so außerdem eine bessere Belüftung der Haut unter dem Ring statt.

Die Ringbreite bei Mokume Gane Eheringen.

Die Ringbreite bei Mokume Gane Eheringen kann individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Sinnvoll ist es, mit der Ringbreite nicht unter das Maß von 4 mm zu gehen. Die Mokume Gane Eheringe leben von den wunderschönen Mustern. Je schmaler ein Ring gearbeitet ist, desto weniger ist von den Mustern zu sehen. Nach oben sind bei der Ringbreite lediglich Grenzen in der Tragbarkeit gesetzt. Hier halten wir eine Ringbreite von 14 mm für das Maß, bei welchem ein Tragekomfort noch gegeben ist. Doch letztendlich ist dies ein subjektives Empfinden und kann im Einzelfall abweichen.

Die Anzahl der Schichten bei der Mokume Gane variiert.

Über die Anzahl der Schichten lässt sich neben vielen anderen Kriterien das Muster Ihrer Mokume Gane Trauringe beeinflussen. Je höher die Anzahl der verwendeten Schichten, desto feiner werden grundsätzlich später die Linien und Zeichnungen Ihrer Ringe erscheinen. Zusätzlich lässt sich dies aber auch über die Dicke der verwendeten Edelmetallbleche steuern.

Bei Mokume Gane Eheringen kommt oft auch Silber zum Einsatz

Häufig tritt in Beratungsgesprächen die Frage auf, aus welchem Grund in vielen Wiesner Mokume Gane Eheringen Schichten von Silber enthalten sind, und ob man diese auch durch Weißgold ersetzen kann. Grundsätzlich kann man natürlich ebenso Weißgold verwenden. Das Silber wird von uns dann eingesetzt, wenn die Ringe durch Ätzung eine 3-dimensionale Struktur an der Oberfläche erhalten sollen. Hierbei wird das Silber in der Höhe etwas reduziert. Dies ist bei Weißgold nur bedingt möglich und führt häufig zu unschönen Ergebnissen. Des weiteren bildet das Silber mit seiner hellen Farbe einen schönen Kontrast zu anderen Edelmetallen wie z.B. Palladium, Gelbgold oder Rotgold. Zwischen Weißgold und Palladium ergibt sich hingegen kaum ein ansehnlicher Farbkontrast.

Sind bei Mokume Gane Trauringen Allergien bekannt?

Wiesner Mokume Gane Trauringe werden ausschließlich aus nickelfreien Edelmetalllegierungen gefertigt. Die zwischenzeitlich weit verbreitete Nickelallergie ist daher ausgeschlossen.

Können in Mokume Gane Trauringe Diamanten eingearbeitet werden?

Natürlich ist es auch bei Mokume Gane Trauringen möglich einen oder mehrere Brillanten einzuarbeiten (Brillant = Diamant im Brillantschliff). Wir arbeiten hierbei üblicherweise mit der Diamantqualität feines weiß, kleine Einschlüsse (TWSI). Auf Wunsch kann jedoch auch jede andere Qualität zum Einsatz kommen. Brillanten können grundsätzlich in die Oberfläche des Ringes eingerieben, d.h. flach mit der Oberfläche bündig eingefasst, werden. Es ist jedoch auch möglich, einen größeren Brillanten (ab ca. 0,10 Karat) als gespannten Stein in eine oben offene Ringschiene einzusetzen. Neben Diamanten im Brillant-Schliff verarbeiten wir hierfür auch Diamanten im Princess-Schliff, Navette-Schliff, Herzschliff und viele andere Schliffarten.

Wieviel Zeit müssen Sie für die Anfertigung einplanen?

Für die Anfertigung Ihrer Mokume Gane Trauringe veranschlagen wir grundsätzlich einen Zeitraum von 4 - 8 Wochen. Wir können jedoch in Einzelfällen Ihren Auftrag vorziehen. In diesem Fall können Ihre Ringe binnen einer Woche fertiggestellt werden. Bitte fragen Sie in jedem Fall bei uns an. Hierfür senden Sie uns einfach eine kurze Email mit Ihrer Telefonnummer. Wir rufen Sie gerne zurück. Sie können sich auch direkt unter +49 (0) 7062 22991 mit Herrn Michael Wiesner für eine Beratung in Verbindung setzen, oder uns über das Kontaktformular am unteren Websiterand erreichen.

Ist auch die Anfertigung eines Einzelrings oder Verlobungsrings möglich?

Neben der Wiesner Mokume Gane Trauring Kollektion fertigen wir auch eine Schmuck-Kollektion, die sich ständig erweitert. Insofern fertigen wir natürlich gerne auch Ihren ganz persönlichen Mokume Gane Ring an. Oft wird die Frage nach einem Verlobungsring in Mokume Gane Technik gestellt. Es ist natürlich ebenso möglich, einen Verlobungsring mit oder ohne Diamant für Sie zu fertigen.

Ist eine Ringänderung bei Mokume Gane Trauringen möglich?

Vielfach herrscht die Meinung vor, dass man Mokume Gane Ringe nicht in der Weite anpassen kann. Das ist nicht richtig. Mokume Gane Trauringe können von jedem erfahrenen Mokume Gane Goldschmied geweitet, bzw. verkleinert werden. Hierfür wird jeweils ein Verfahren angewendet, welches während der Herstellung Ihrer Trauringe bereits zum Einsatz kommt. Natürlich ist anschließend eine Überarbeitung der Oberfläche, wie im Übrigen bei vielen klassischen Trauringen auch, notwendig. Geben Sie auf keinen Fall Ihre Mokume Gane Trauringe zu einem nicht Mokume Gane vertrauten Goldschmied oder Juwelier. Es besteht die Gefahr, dass dort versucht wird, die Ringe zu dehnen oder, dass sie aufgesägt werden, um Teile zu entfernen oder einzusetzen. Beim Dehnen könnten die Ringe evtl. aufplatzen, beim Aufsägen geht in jedem Fall partiell das wunderschöne Muster verloren, bzw., verlieren die Ringe den Symbolcharakter der Endlosigkeit. Mokume Gane Trauringe werden von uns aufwendig in traditioneller Weise durch Schlitzen und Aufspleißen hergestellt, um diesen Symbolcharakter zu erhalten. Für detailliertere Fragen senden Sie uns einfach eine kurze Email mit Ihrer Telefonnummer. Wir rufen Sie gerne zurück. Sie können sich auch direkt unter +49 (0) 7062 22991 mit Herrn Michael Wiesner für eine Beratung in Verbindung setzen.

Was kosten Mokume Gane Trauringe?

In unserem Shop finden Sie einige Beispiele von Trauringpaaren mit den zugehörigen Preisen. Da es sich bei Mokume Gane Schmuckstücken jedoch um Unikate handelt, die ganz individuell im Dialog mit Ihnen entworfen werden, arbeiten wir hier meist nicht mit pauschalen Preisen. Wir erstellen natürlich gerne ein individuelles Angebot für Sie. Aus diesem Grund möchten wir Sie gerne zu einem Beratungsgespräch in unser Atelier einladen, oder, falls Sie aus größerer Entfernung anfragen, Ihnen auch eine unverbindliche telefonische Vorabberatung anbieten. Senden Sie uns einfach eine kurze Email mit Ihrer Telefonnummer. Wir rufen Sie gerne zurück. Sie können sich auch direkt unter +49 (0) 7062 22991 mit Herrn Michael Wiesner für eine Beratung in Verbindung setzen. Um einen kleinen Anhaltspunkt bezüglich der Preise von Mokume Gane Ringen zu geben: Für handwerklich gut gemachte, endlos gefertigte Trauringe können Sie ab ca. 1.600,-- Euro kalkulieren.

Zuletzt angesehen