Trauringe japanische Schmiedekunst

Die Herstellung von Trauringen ist so unterschiedlich wie ihr Design. Neben den für uns klassischen Verfahren gibt es beispielsweise in Japan eine sehr spezielle, traditionelle Herstellungsmethode – Mokume Gane. Hierbei werden mehrere, farblich unterschiedliche Metalle über spezielle Verfahren miteinander verarbeitet und verbunden, so dass eine Maserung ersichtlich wird, die an Holz erinnert. Trauringe aus der japanischen Schmiedekunst sind aufgrund der sehr individuellen Herstellung immer absolute Einzelstücke. Zwar werden die Trauringe aus einem Metallblock hergestellt um eine größtmögliche Ähnlichkeit zu erlangen, dennoch wird es auch bei diesen Ringen Unterschiede geben. Der Grad der Individualisierung und die Einzigartigkeit dieser Ringe erfreut sich immer größerer Beliebtheit und sichert damit das Überleben einer Jahrhunderte alten Tradition.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel