Ringe in Faro Mokume Gane geschmiedet

Mokume Gane Ringe Faro. In Palladium und Silber von Hand geschmiedet. Im Damenring eine Vielzahl lupenreiner Diamanten.

2.390,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 30 Tage

Diamanten & Weiten
Weite Ring 1 ** 
Zurücksetzen
Weite Ring 2 ** 
Zurücksetzen
Diamant-Linien 

Diamant-Linien:
Die S-Linien können mit feinen Diamanten ausgefasst werden. In meisterlicher Handarbeit werden ca 1 mm große Vollschliff Brillanten in den Mokume Gane Linien einfasst.

ca. Länge Steinlinien:

  • 4 mm Breite | 10 Diamanten
  • 5 mm Breite | 12 Diamanten
  • 6 mm Breite | 15 Diamanten
  • 7 mm Breite | 17 Diamanten
  • 8 mm Breite | 20 Diamanten
Zurücksetzen
Schriftart Gravur 
Zurücksetzen
Gravur Ring 1 

Als Innengravur stehen aktuell die Schriftarten Schreibschrift uns Druckschrift zur Wahl. 

Bitte schreibe ins Textfeld den gewünschten Gravurtext (max. 25 Zeichen), sowie zusätzlich das Wort Schreibschrift, oder Druckschrift, je nach dem, in welcher Schriftart wir gravieren sollen.

Zurücksetzen
Gravur Ring 2 

Als Innengravur stehen aktuell die Schriftarten Schreibschrift uns Druckschrift zur Wahl. 

Bitte schreibe ins Textfeld den gewünschten Gravurtext (max. 25 Zeichen), sowie zusätzlich das Wort Schreibschrift, oder Druckschrift, je nach dem, in welcher Schriftart wir gravieren sollen.

Zurücksetzen
** Pflichtfeld

Damenring | Breite:

Herrenring | Breite:

Menge
  • Ringe.Faro
  • Markus Wiesner
  • Faro
  • 9213140
Ringe in Faro Mokume Gane. Zarte und feine Musterung Die Ringe Faro, handgeschmiedet in der... mehr
"Ringe in Faro Mokume Gane geschmiedet"

Ringe in Faro Mokume Gane. Zarte und feine Musterung

Die Ringe Faro, handgeschmiedet in der klassischen japanischen Schmiedetechnik, Mokume Gane, verbinden das wilde Muster der Mokume Gane mit der schlichten Zurückhaltung weißer Edelmetalle. Palladium 500 und Silber 925 vereinen sich in einer Vielzahl von dünnen Schichten zu einem Paar Trauringe, welches mit seiner Leichtigkeit und Zartheit immer unaufdringlich und zurückhaltend wirkt. Die große Zahl der feinen Schichten dieses Paares Mokume Gane Trauringe bilden dabei die Grundlage für ihre feine Zeichnung.

Durch die Kombination verschieden starker Edelmetallschichten, die jeweils in einem Verbund durch die Ringe mäandern, erhalten die Ringe Faro ein ganz außerordentlich zartes Muster. Mit sechs Sternchen, die durch die besondere Machart dieser Modellreihe fein und zart erscheinen, zeigt dieses Muster eine ganz besondere Zeichnung. Gesäumt werden die feinen Linien von immer wieder auftauchenden wilden Wirbeln, die immer dort entstehen, wo die beiden Ringe im Grundmaterial der Mokume Gane einst zusammen gewachsen waren. Sehr schön ist eine dieser Stellen am oberen Rand des unteren Ringes im Vordergrund des Bildes zu beobachten.

Mokume Gane Ringe mit Ätzung | 3-dimensionale Wirkung

Bei allen Mokume Gane Trauringen, die unter Verwendung von Silber angefertigt werden, kann das Silber nachträglich an der Oberfläche durch eine Ätzung leicht reduziert werden. Dies bringt eine 3-dimensionale Struktur der Oberfläche hervor, die, an ein am Flussufer ausgewaschenes Stück Holz erinnert. Einzige Voraussetzung hierfür ist, dass die Silberlinien ausreichend stark gewählt werden. Bei diesem Modell Faro sind die Silberschichten so dünn gewählt, dass eine Ätzung das Silber an besonders dünn geschmiedeten Stellen, optisch komplett verschwinden lässt. Aus diesem Grund haben wir dieses Modell nicht geätzt. Es zeigt daher eine wundervoll smoothe Oberfläche, die durch das strahlen mit feinen Glasperlen entsteht.. Diese verdichten und verbessern dabei ausserdem die Oberfläche. 

Diamanten in Mokume Gane Ringe | Eine wundervolle Ergänzung.

Bei dem sehr zarten und feinen Muster der Ringe Faro, bietet es sich für Liebhaber:innen von Brillanten sehr schön an, einige feine Linien des Damenringes, oder je nach Geschmack auch des Herrenringes, mit dünnen Reihen lupenreiner Steine zu veredeln. Die Vielzahl dünner Musterlinien bietet hier beinahe unendlich viele Möglichkeiten an. Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Besonders die welligen Elemente dieser Ringe eignen sich hervorragend, um dem ein oder anderen Ring noch eine extra Portion an funkeln und Glitzer zu verleihen.

Sollen Mokume Gane Ringe zusätzlich mit Diamanten ausgestaltet werden, so legen wir dabei großen Wert darauf, dass durch den Einsatz von zu großen, oder zu vielen Steinen, nicht das eigentliche Thema, nämlich die natürlich anmutenden Strukturen der Mokume Gane, verloren geht. Wie bei den Ringen Faro schön zu sehen, fügen sich Diamanten, die in den entstandenen Linien gefasst werden, ganz harmonisch ins Bild der holzartigen Zeichnung ein. Bei den gezeigten Mokume Gane Ringen sind 32 Brillanten mit insgesamt 0,16 Karat TW lupenrein in einer Kanalfassung eingearbeitet. Die Steine umlaufen damit circa die Hälfte des Damenringes. Für einen vollkommenen Umlauf wären bei einer Weite 54 circa die doppelte Menge Steine notwendig.

Jedes Paar Mokume Gane Ringe ist einmalig

Ganz gleich, ob Sie sich für genau dieses Paar aus unserer Atelier-Musterkollektion entscheiden, oder ob wir ein ganz neues Paar Mokume Gane Trauringe für Sie schmieden, Sie erhalten immer absolute Unikate. Verursacht durch den handwerklichen Schmiedeprozess, werden die Schichten des Mokume Gane Materials bei jedem individuellen Paar Trauringe ein wenig anders verformt. So werden Sie Ringe erhalten, die diesen hier auf den Bildern sehr ähnlich sind, aber auf jeden Fall niemals gleich sein können. Falls Sie sich für eine Neuanfertigung entscheiden, haben Sie natürlich zusätzlich die Möglichkeit den Designprozess zu beeinflussen. Mehr oder weniger Sterne. Vielleicht doch eine oder gar zwei Linien Gelbgold, oder Rotgold. Ein ganz anderes Ringprofil. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Wir setzen gerne Ihre Ideen für Sie um.

 Die Mokume Gane Ringe Faro im Überlick

  • in Palladium 500 und Silber 925 geschmiedet
  • Ringbreiten sind von 4 - 10 mm möglich
  • Die Ringschiene ist für gewöhnlich 2 mm dick
  • Das Profil ist aussen leicht gewölbt, kann aber auch flach gestaltet sein
  • Die Ringinnenseite ist leicht gewölbt und poliert
  • fugenlose Schmiedetechnik
Artist: Markus Wiesner
Markus Wiesner | Gold- und Silberschmiedemeister  Geboren am 03.02.1973 in Ludwigsburg... mehr
Herstellerinformation "Markus Wiesner"
Markus Wiesner

Markus Wiesner | Gold- und Silberschmiedemeister 

  • Geboren am 03.02.1973 in Ludwigsburg verheiratet, 1 Kind
  • 1990-1992 Berufsfachschule für Goldschmiede in Pforzheim
  • 1993-1994  Goldschmiede Theile in Fellbach Ausbildung zum Goldschmied
  • 1995-1998 Goldschmiede Theile in Fellbach Gesellenstelle
  • 1999-2000 Meisterschule an der Goldschmiedeschule in Pforzheim | Abschluss als Gold- und Silberschmiedemeister
  • seit 2001 Selbständig im Familienbetrieb Goldschmiede Wiesner OHG
  • 2006 Mokume Gane Kurs in Pforzheim
  • 2008 Damaststahlkurs bei Fred Schmalz in Knetzgau
  • 2010 Mokume Gane Happening am Ravstedhus in Dänemark

 

Mokume Gane Trauringe aus Leidenschaft

Goldschmiedemeister Markus Wiesner, ist einer von zwei Inhabern von "Wiesner - Die Goldschmiede" und fertigt seit 2006 mit Begeisterung und Leidenschaft Mokume Gane Trauringe und Schmuck. Dabei hat Markus Wiesner sich grundsätzlich der klassischen Schmiedetechnik im Endlos-Verfahren verschrieben. Diese Mokume Gane Trauringe, welche ohne Naht und Stoßfuge geschmiedet werden, symbolisieren auf einzigartige Art und Weise die Unvergäglichkeit der Liebe.

Dass die Mokume Gane Trauringe von "Wiesner - Die Goldschmiede" jeweils auch mit Stoßfuge angeboten werden, dient jediglich der Bewusstmachung, dass es Unterschiede in der Qualität gibt. Da einige Anbieter dieser Trauringen diese mit Stoßfuge fertigen und anbieten, und dies nicht immer sofort ersichtlich ist, der Preis jedoch deutlich günstiger ausfällt, stellen wir dies in unserer Präsentation direkt gegenüber.

Der zweite Inhaber von "Wiesner-Die Goldschmiede" ist Michael Wiesner. Als gelernter Kaufmann und Betriebswirt (VWA), füllt er den Bereich von Fotografie, Webdesign, Produktideen und -präsentation, sowie Marketing aus. Im Bereich der Ideenfindung gehen bislang die Kollektionen Sternzeichenringe ( 2001), Mamaringe (2004) auf sein Konto. Ebenso ist er für die Entdeckung der Mokume Gane Technik als interessante Schmiedekunst für "Wiesner-Die Goldschmiede" verantwortlich.

Weitere Werke von Markus Wiesner
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ringe in Faro Mokume Gane geschmiedet"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Camaru Mokume Gane Trauringe Handgeschmiedet Camaru Mokume Trauringe
ab 2.370,00 € *
Bagassa Mokume Gane Trauringe mit Princess Diamant Ringe Bagassa
ab 2.360,00 € *
Zuletzt angesehen