Hurra! Neues Paar Mokume Gane Trauringe wurde geboren.

Was für ein wundervoll lebendiges Mokume Gane Muster. Goldschmiedemeister Markus Wiesner hat sich an einem ganz neuen Mokume Gane Muster für unsere Kollektion versucht und das Ringpaar Tornillo geschaffen. Wir sind total begeistert von der Lebendigkeit dieser Kombination aus Gelbgold, Palladium und Silber. Bei der Herstellung von Mokume Gane Mustern ist es für uns immer sehr spannend, ob sich die zu Grunde liegende Idee am Ende verwirklicht, oder ob ein ganz anderes Muster dabei zu Tage tritt.

Manchmal werden die Erwartungen weit übertroffen, manchmal hält sich unsere Begeisterung aber auch in Grenzen. Trotz allem ist es jedoch so, dass unser Geschmack und unsere Vorstellungen von Mokume Gane Trauringen nicht im Vordergrund stehen. Unsere geschätzen Kunden und Brautpaare entscheiden darüber, was ihrem individuellen Geschmack entspricht. Und so soll es sein. Sie alleine entscheiden über Farben, Muster und Form Ihrer Eheringe. Gefällt Ihnen zum Beispiel das Muster der Ringe Tornillo, jedoch die Farben nicht, so fertigt Markus Wiesner die Trauringe Tornillo auch mit:

  • Rotgold anstatt Gelbgold
  • mit Platin, statt Palladium oder
  • einer Mischung aus Rot- und Gelbgold.

 

Das Silber zwischen den Gold- und Platinmetallen, ist notwendig um sowohl den hellen Gesamteindruck des Trauringpaares Tornillo zu erhalten, als auch die Topografie der Oberfläche durch nachträgliches Reduzieren der Silberschichten mit Salpetersäure herzustellen.

Bei einem Beratungsgespräch erläutern wir, Markus Wiesner und Michael Wiesner, gerne die vielfältigen Möglichkeiten der Mokume Gane Trauringe aus unsere Goldschmiede.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.